Beiträge

Schutz schwächerer Vertragspartner vor unfairen Wettbewerbspraktiken im belgischen Recht – insbesondere Klauselkontrolle auch im Bereich B2B

Der Eigentumsvorbehalt im deutschen, belgischen und im Internationalen Recht (B2B)

Kein Handelsvertreterausgleich für den Unter-Handelsvertreter bei Beendigung des (Haupt-) Handelsvertretervertrages durch den Prinzipal

Schweigen in Belgien ist nicht Gold – Erweiterte Fiktion des Anerkenntnisses durch Schweigen im unternehmerischen Geschäftsverkehr im belgischen Recht

Vollstreckbarer Auszug aus der Insolvenztabelle aus unwidersprochener vorsätzlicher unerlaubter Handlung berechtigt zur Zwangsvollstreckung unterhalb der Pfändungsfreigrenze

LegalTech – Künstliche Intelligenz im Recht und in der Justiz Chancen und Risiken

Grundlegende Reform des belgischen Gesellschaftsrechts

AGB-Recht: Die Flucht ins ausländische Recht bei Standardverträgen

,

Verhältnis zwischen UN-Kaufrecht und französischem unvereinheitlichten Recht klargestellt

,

Außergerichtliche Streitbeilegung in Deutschland und Belgien

,