Einträge von Alexander Hess

Mietervorkaufsrecht auch bei Realteilung

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 27. April 2016 zu Aktenzeichen VIII ZR 61/15 in einem Verfahren, in dem die Mandanten in den ersten beiden Instanzen durch Rechtsanwalt Alexander Hess, Rechtsanwälte DHK, vertreten wurden, konsequent seine bereits 2008 und 2010 begonnene Rechtsprechung fortgesetzt, wonach das Mietvorkaufsrecht des § 577 BGB nicht nur auf in Wohnungseigentum […]

Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohnungseigentum

Es ist soweit: Die Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohnungseigentum kommt! Nach langen Verhandlungen wurde mit den Stimmen der Regierungskoalition ein Kompromiss zur Einführung des „Gesetzes zur Einführung von Berufszugangsvoraussetzungen für gewerbliche Wohnimmobilienverwaltung und Immobilienmakler“ verabschiedet. Dieses Gesetz beinhaltet erhebliche Neuerungen – sowohl für die Berufsträger selbst (zukünftig: Wohnimmobilienverwalter), als auch für deren […]

Expertengespräche am 7. Juli im Aachener Quellenhof

Am 7. Juli 2014 laden Daniel, Hagelskamp & Kollegen sowie die Wirtschaftsprüfer von der Warth & Klein Grant Thornton AG und die Bethmann Bank AG zu einem Vortragsabend im Hotel Pullmann Aachen Quellenhof ein. Rechtsanwalt Alexander Hess gibt an diesem Abend einen Einblick in die Problematik der Selbstanzeige aus Sicht des Strafverteidigers. Er beleuchtet dabei […]

Das Mietrechtsänderungsgesetz (Teil 2): Probleme mit Mietnomaden

Teil 2: Die Problematik des Mietnomadentums Zahlt der Mieter die Miete auf Grund von Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsunwilligkeit nicht, so führt dies für den Vermieter in der Regel zu einer Vielzahl von Problemen und wirtschaftlichen Belastungen. Die finanziellen Schäden des Vermieters sind in diesen Fällen teilweise immens. Durch das Mietrechtsänderungsgesetz hat der Gesetzgeber daher versucht, durch […]

Das Mietrechtsänderungsgesetz (Teil 1): Die energetische Modernisierung

Teil 1: Die energetische Modernisierung und Ausschluss der Mietminderung Voraussichtlich am 01.04.2013, spätestens jedoch am 01.05.2013 ist es soweit – das hart umkämpfte und heiß diskutierte Mietrechtsänderungsgesetz wird in Kraft treten. Dies hat der Bundesrat am 01.02.2013 beschlossen. Neben umfangreichen neuen Regelungen im Hinblick auf Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen, welche angesichts knapper Energiereserven und des Klimawandels […]